Die Objektversicherung kommt für Architeken und Ingenieure in Frage, die nur gelegentlich Planungen eigenverantwortlich durchführen oder für Großbaumaßnahmen, an denen mehrere Planer beteiligt sein können (z.B. in der Funktion des Generalplaners).
 
In diesen Fällen ist eine individuelle an die Baumaßnahme angepaßte Gestaltung des Versicherungsschutzes unerlässlich.
 
Zu beachten ist, dass sämtliche Leistungen von Planungsbeginn bis Ende der gesetzlichen Nachhaftungsfristen eingeschlossen werden.
 
Die Versicherungssummen sind sowohl von der Bausumme als auch von der jeweiligen Baumaßnahme abhängig.
 
Bei der Wahl der Versicherungssummen ist vor allem zu bedenken, dass die Haftung nicht nur auf den unmittelbaren Mangel beschränkt ist, sondern sich auch auf Folgeschäden, wie Mietverlust, Nutzungsausfall etc. bezieht.

Wir unterbreiten Ihnen eine individuell auf Ihr Bauvorhaben zugeschnittene Versicherungslösung.

Senden Sie uns eine einfach eine Anfrage und wir werden schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Fragen und Antworten zur Berufshaftpflichtversicherung

Angebotsanfrage

jetzt Angebot anfragen
oder rufen Sie uns an: (040) 51324809-0