Baufertigstellungsversicherung

Noch mehr Sicherheit bieten Sie Ihren Kunden durch ein kombiniertes Sicherheitspaket mit der Baufertigstellungs-Versicherung.
 
Sie sichert für Ihren Bauherrn das finanzielle Risiko einer Insolvenz des Bauunternehmens vor Bauabnahme ab.  Der Versicherer erstattet Ihrem Bauherrn die möglichen Mehrkosten – maximal 20 Prozent der vertraglichen Bausumme – für die Fertigstellung des Bauvorhabens

Einem potenziellen Kunden, der sich natürlich über die große Zahl an Insolvenzen im Baugewerbe informiert hat und durch entsprechende Medienberichte über Bauruinen sensibilisiert ist, liefern Sie damit ein starkes Verkaufsargument

Die Baufertigstellungs-Versicherung kann nur mit der Baugewährleistungs-Versicherung gemeinsam beantragt und abgeschlossen werden. Voraussetzung ist auch hier eine erfolgreiche Bonitätsprüfung. 

Vorteile für Investoren/Bauherren

Schnelligkeit

In Anlehnung an die VOB reicht die Antragstellung zum Insolvenzverfahren seitens des Bauunternehmers, bei gleichzeitiger Kündigung des Werkvertrages seitens des Bauherren aus, um den Versicherungsschutz zu aktivieren. Der bereits tätige Sachverständige kann unmittelbar den Istzustand des Bauvorhabens erfassen, und so können längere Wartezeiten, verbunden mit zusätzlichen Unkosten (zusätzliche Mietkosten, Verschiebung der Eigenheimzulage etc.), wie bei Bürgschaften vermieden werden.

Umfang

Gegenüber Bürgschaften stellt eine Versicherungssumme von bis zu 
20 % der Bruttoverkaufssumme im Regelfall eine Verdoppelung der zur Verfügung stehenden Gelder dar, so daß sichergestellt ist, daß das Bauvorhaben ohne zusätzliche Mehrkosten fertiggestellt wird.

Verbraucherschutz

Durch Zertifikat verbriefte Absicherung des Bauherren für sein Bauvorhaben im Insolvenzfall des Bauunternehmers/ Auftragnehmers. 

Wir analysieren Ihren Versicherungsbedarf und unterbreiten Ihnen eine individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Versicherungslösung.

Angebotsanfrage

jetzt Angebot anfragen
oder rufen Sie uns an: (040) 51324809-0