Baugewährleistungs- Versicherung für Architekten/Ingenieure

Absicherung auch nach der Bauabnahme
 
Als Architekt / Ingenieur haben Sie u.a. Fürsorgepflichten Ihrem Bauherren und den beauftragten Bauunternehmen gegenüber. Dazu gehört auch der reibungslose Ablauf einer Baumaßnahme. Der bauausführende Unternehmer kann jetzt auch Vorsorge für die Zeit nach der Bauabnahme treffen.
 
Mit Abnahme der Bauleistung besteht für ihn eine Gewährleistungsverpflichtung seinem Auftraggeber gegenüber. Dieses Risiko nimmt ihm die Baugewährleistungs-Versicherung ab - auch im Insolvenzfall des Bauunternehmers.
 
Durch die Baugewährleitungs-Versicherung wird das Haftungsrisiko des Architekten, welches z.B. im Rahmen einer gesamtschuldnerischen Haftung besteht, der Höhe nach minimiert, da diese auch die anteiligen Kosten für die Mängelbeseitigung der handwerklichen Leistung im Insolvenzfall des Bauunternehmers übernimmt.
 
Jedes Bauvorhaben wird gutachterlich von einer Sachverständigenorganisation begleitet - von der Planung bis zur Abnahme. Dies gewährt bereits vor der Abnahme Sicherheit durch fachkompetente, bundesweite Bewertung ihrer Bauqualität. Und sollten nach Abnahme noch Mängel auftreten, steht die Baugewährleistungs- Versicherung hierfür gerade. Die Baugewährleistungs-Versicherung bietet damit ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit am Bau. 

Baugewährleistungs-Versicherung für Bauunternehmer

Absicherung auch nach der Bauabnahme
 
Auch eine noch so sorgfältige Bauabnahme kann nicht immer alle vorhandenen Mängel aufdecken. Oft treten diese erst nach der Abnahme hervor und lösen für den Bauunternehmer Gewährleistungsverpflichtungen gegenüber dem Bauherren aus.
Der Bedarf nach Absicherungsmöglichkeiten für Risiken des Bauunternehmers ist nicht neu und bisher durch unterschiedliche Formen wie z.B. Sicherheitseinbehalten oder Bürgschaften auch möglich. Mit der Baugewährleistungs- Versicherung wird eine Absicherungsform durch eine Versicherung angeboten, die dem bauausführenden Unternehmer Versicherungsschutz für die finanziellen Belastungen, die aus der Verpflichtung zur Mängelhaftung resultieren, angeboten und damit auch eine Deckungslücke geschlossen. Wir setzen dort an, wo andere aufhören:
  • Im Gegensatz zur Betriebshaftpflicht-Versicherung sind Ansprüche auf Vertragserfüllung Gegenstand der Versicherung
  • Im Gegensatz zur Bauleistungs-Versicherung ist ausschließlich der Risikobereich nach Abnahme der Bauleistung versichert.
Jedes Bauvorhaben wird gutachterlich durch eine Sachverständigenorganisation begleitet - von der Planung bis zur Abnahme. Dies gewährt bereits vor der Abnahme Sicherheit durch fachkompetente, bundesweite Bewertung ihrer Bauqualität. Und sollten nach Abnahme noch Mängel auftreten, steht die Baugewährleistungs- Versicherung hierfür gerade bis zu fünf Jahre nach der Abnahme. Die Baugewährleistungs-Versicherung bietet damit ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit am Bau.

Vorteile für Investoren/Bauherren

Liquidität

Erhöhung der Liquidität, der für ihn am Bau Beteiligten ( Keine Einschränkung der Kreditlinie durch Avalzinsen und Sicherheits-einbehalte ). 
Der Investor hat die Möglichkeit bessere Kreditkonditionen gegenüber Kreditinstituten zu verhandeln, da diese mittelbar die Vorteile der Baugewährleistungs-Versicherung nutzen können.

Qualität

Verbesserung der Bauqualität durch gutachterliche Baubegleitung. 
Marketinginstrument gegenüber potentiellen Käufern.

schnellere Mängelbeseitigung

Die Bereitschaft zur Mängelbehebung seitens des verantwortlichen Bauunternehmers steigt, da er die Kosten zur Mängelbehebung auch zum Zeitpunkt seiner Solvenz, über den limitierten Sicherheitsein-behalt einer Bürgschaft hinaus, erstattet bekommt.

Verbraucherschutz

Durch Zertifikat verbriefte Absicherung von Mängelansprüchen auch im Insolvenzfall des Bauunternehmers/Auftragnehmers.

Vorteile für Handwerker/Subunternehmer

Liquidität

Der Liquiditätsrahmen kann durch den möglichen Wegfall von Sicherheiten deutlich erhöht werden. 
Bessere Kreditkonditionen im Hinblick auf Basel II. 
Übernahme der Mängelbeseitigungskosten auch im Falle der Solvenz, deutlich über den limitierten Sicherheitseinbehalt einer Bürgschaft hinaus.

Qualität

Verbesserung der Bauqualität durch gutachterliche Baubegleitung. Zusätzliches Marketinginstrument gegenüber Auftraggeber.

Rechtsschutz

Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Verbraucherschutz

Zusätzliches Marketinginstrument durch Zertifikat.

Vorteile für Architekten

Absicherung im Rahmen des Gesamtschuldverhältnisses

Im Insolvenzfall des Bauunternehmers ist dem Architekten faktisch die Rückgriffsmöglichkeit verwehrt und das Haftungsrisiko verbleibt bei ihm. 
Durch die Baugewährleistungs-Versicherung wird das Haftungsrisiko des Architekten minimiert, da die Baugewährleistungs-Versicherung auch im Insolvenzfall die anteiligen Kosten für die Mängelbeseitigung übernimmt.

schnellere Mängelbeseitigung

Die Bereitschaft zur Mängelbehebung seitens des verantwortlichen Bauunternehmers steigt, da er die Kosten zur Mängelbehebung über den limitierten Sicherheitseinbehalt einer Bürgschaft hinaus erstattet bekommt.

Wir analysieren Ihren Versicherungsbedarf und unterbreiten Ihnen eine individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Versicherungslösung.

Angebotsanfrage

jetzt Angebot anfragen
oder rufen Sie uns an: (040) 51324809-0